ROHRFLANSCHE AF

Beim Eintreiben ins Rohr wird der Spreizrand gestaucht, da er ursprünglich größer als das Rohr ist. Mit derselben enormen Kraft, welche zum Stauchen benötigt wird, krallt er sich in den Nocken der Rohrwand fest und dichtet gleichzeitig sicher ab (Eurovent Klasse C). Wird in Deutschland, Taiwan und Japan hergestellt.

Ausführliche Informationen (PDF)